Muslimische Gemeinde besuchte Dreikönigenkirche

Muslimische Gemeinde besuchte Dreikönigenkirche

Die muslimische Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat Neuss war kürzlich zu Gast in der Dreikönigenkirche. Thomas Kaumanns, stellvertretender Vorsitzender des Katholikenrates Rhein-Kreis Neuss, hat den rund 20 Gästen den Kirchbau gezeigt und ihnen erklärt, was Christen in ihren Kirchen tun, wie ihre Gottesdienste ablaufen und woran sie glauben. Er stellte sich auch vielen Fragen. Sein Fazit: „Es war ein angenehmes Kennenlernen. Miteinander reden ist besser als übereinander reden.“