Neue Räume für die Caritas-Pflegestation Grevenbroich: Umzug an die Montanusstraße

Kistenschleppen an der Montanusstraße 40: Die Caritas-Pflegestation Grevenbroich/Rommerskirchen bezieht dort neue Räume. Auch die Leiterin Adriana Wrobel (vorn, Mitte) und ihr Stellvertreter Erik Sudmann (hinten, Mitte) packen fleißig mit an. Foto: P. Wirtz
Kistenschleppen an der Montanusstraße 40: Die Caritas-Pflegestation Grevenbroich/Rommerskirchen bezieht dort neue Räume. Auch die Leiterin Adriana Wrobel (vorn, Mitte) und ihr Stellvertreter Erik Sudmann (hinten, Mitte) packen fleißig mit an. Foto: P. Wirtz
Umzugsfieber in der Caritas-Pflegestation Grevenbroich/Rommerskirchen: Das Team um die Leiterin Adriana Wrobel und ihren Stellvertreter Erik Sudmann zieht von der Bergheimer Straße 13 an die rund einen Kilometer entfernte Montanusstraße 40.
 
Dort bündeln sich bereits einige andere Einrichtungen des katholischen Wohlfahrtsverbands, so dass sich nun Wege verkürzen und Absprachen noch leichter treffen lassen. Die 35 Mitarbeiter freuen sich, frisch renovierte Räume zu beziehen.
 
Die Caritas-Pflegestation Grevenbroich/Rommerskirchen betreut rund 200 Patienten in den Bereichen "Pflege" sowie "Betreuung und Hauswirtschaft". Hinzu kommen weitere 300 Patienten, die eine Pflegeberatung erhalten. Das heißt, sie werden von ihren Angehörigen gepflegt, und die Caritas berät und hilft dabei.
 
Die Caritas-Pflegestation Grevenbroich/Rommerskirchen ist telefonisch unter der Nummer (0 21 81) 23 81 70 zu erreichen.