Neuss ist erste Fairtrade-Stadt in NRW

Neuss hat es geschafft: Als erste Kommune in Nordrhein-Westfalen hat sie alle Kriterien der internationalen Kampagne Fairtrade Towns erfüllt und ist damit eine von über 600 Fairtrade-Towns weltweit. Am vergangenen Montag wurde der Stadt die Fairtrade-Auszeichnung übergeben, und zwar durch TRANSFAIR -Geschäftsführer Dieter Overath.

In Neuss hat das Engagement für den Fairen Handel eine lange Tradition. Bereits seit 1991 verwendet die Stadt Neuss für ihren Eigenbedarf nur fair gehandelte Produkte wie Kaffee und Tee. Als erste Stadt im Bundesgebiet hat die Stadt Neuss 2006 die Berücksichtigung der acht ILO-Kernarbeitsnormen in ihrem Vergabewesen verankert, darunter den Ausschluss ausbeuterischer Kinderarbeit. Im fairen öffentlichen Beschaffungswesen hat Neuss damit bundesweit Vorbildcharakter.