Neuss-Mitte: Auftakt zum Nachbarschaftsprojekt

Neuss-Mitte: Auftakt zum Nachbarschaftsprojekt
Die Lebensqualität im Alter ist unter anderem abhängig von der Einbindung in soziale Netzwerke und der Möglichkeit zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben. Mit dem „Nachbarschaftsprojekt“ möchte die katholische Kirchengemeinde Hl. Dreikönige in der Neusser Innenstadt den Aufbau eines außerfamiliären Netzwerkes der sozialen Vorsorge durch die Aktivierung von Nachbarschaften starten. Ziel des Projektes ist es, mit älteren und alten Menschen im gemeindlichen Umfeld in Kontakt zu kommen und ihnen Unterstützung anzubieten, um ihnen einen möglichst langen Verbleib in ihrem gewohnten Wohnumfeld zu ermöglichen. 
 
Alle interessierten Gemeindemitglieder sind zu einem Auftakt und Informationsnachmittag eingeladen. Los geht es am Mittwoch, dem 20. Juni 2018, um 15 Uhr im Gemeindezentrum auf der Dreikönigenstraße.