Neusser Augustinerinnen stellen Klosterleben in Bildband dar

Neusser Augustinerinnen stellen Klosterleben in Bildband dar
Das Leben im Kloster hat oftmals etwas Geheimnisvolles an sich. Was hinter den sprichwörtlichen „Klostermauern“ stattfindet, bleibt vielen unbekannt. Ein wenig Licht ins Dunkel bringen nun die Neusser Augustinerinnen. Sie haben ein Ordensporträt in Form eines Bildbands veröffentlicht.
 
In 34 Fotos – alle in Schwarz-Weiß gehalten – und kurzen Texten wollen Ursprung, Leben und Wirken der "Genossenschaft der Barmherzigen Schwestern nach der Regel des heiligen Augustinus" - kurz Neusser Augustinerinnen - vermitteln. Das Buch bildet dabei reale Situationen des Ordenslebens ab, keine gestellten Szenen. Es wurde gemeinsam mit der Neusser Agentur h1 communication erarbeitet und löst eine rund 20 Jahre alte Broschüre ab, die aus Sicht der Schwestern nicht mehr zeitgemäß war.
 
Den Bildband gibt es in einer Auflage von 1000 Exemplaren, von denen viele bereits zu Weihnachten verschenkt worden sind. In einer Soft-Cover-Ausführung liegt der Bildband als kostenlose Broschüre im Kloster Immaculata aus. Letztere kann auch online betrachtet werden: http://www.neusser-augustinerinnen.de/fileadmin/userfolders/downloads/pdf/CORU-15-9010-Broschu_%C3%AAre_Orden_Standard_RZ_Ansicht.pdf