Novesia-Ministrale mit neuem Konzept

Novesia-Ministrale mit neuem Konzept
Seit vielen Jahren treffen sich Messdienergruppen aus Neuss und Umgebung zur jährlichen „Novesia-Ministrale“. Dort geht es nicht um Kelch und Kännchen, sondern um Pokale und Ruhm. Im neuen Jahr wird dem Fußballturnier eine Frischzellenkur verpasst.
 
Die Organisatoren aus der Gemeinde Christ König von der Neusser Furth haben unter den Teilnehmern der vergangenen Jahre eine Umfrage durchgeführt. Fast 60 Rückmeldungen haben sie ausgewertet und infolgedessen einige Neuerungen erarbeitet:
Eine wichtige Neuerung ist, dass das Turnier im Januar 2014 über zwei Tage stattfinden wird. Angesichts von fast vierzig Mannschaften, die zuletzt teilnahmen, wird mehr Zeit für die Durchführung der Spiele benötigt. Das verschafft die Möglichkeit, eine schon länger angedachte aber bisher nie realisierbare Idee zu verwirklichen: Erstmals wird am Samstagabend eine „Players Party“ stattfinden. „Wir hoffen, dass Ihr Lust habt, nach der Ministrale kräftig zu feiern und diese Revue passieren zu lassen“, schreiben die Organisatoren an die Teilnehmer.
 
Letztere können sich schon bald für die Wettkämpfe anmelden. In diesen Tagen werden die Anmeldungen per E-Mail sowie Post an die Messdienerleitungen und Pfarrbüros verschickt. Messdiener, die keine Unterlagen erhalten, können sich unter info@ministrale.de melden.