Ökumenisches Team beim Stadtradeln in Kaarst

Ökumenisches Team beim Stadtradeln in Kaarst
Die Kantoren Wolfgang Weber und Dieter Böttcher aus Kaarst führen das ökumenische Team „Beten und Treten“ beim Kaarster Stadtradeln vom 8. bis zum 29. Juni 2018 an.
 
Beim Stadtradeln geht es darum, innerhalb eines Zeitraumes von drei Wochen möglichst oft das Fahrrad zu benutzen. Die gesammelten Kilometer werden online eingetragen. Es zählen auch Kilometer, die ohnehin mit dem Rad zurückgelegt werden würden. Es gibt keine Preise zu gewinnen, es zählt allein das Engagement für das Fahrrad, seine eigene Gesundheit und der Klimaschutz. Bereits im vergangenen Jahr haben sich mehrere kirchliche Gruppen beim Neusser Stadtradeln beteiligt (katholisch-im-rhein-kreis-neuss.de berichtete).

Wer beim Stadtradeln mitmachen möchte, kann sich unter www.stadtradeln.de/kaarst für das Team „Beten und Treten“ anmelden oder auch eine eigene Mannschaft gründen.