Online-Fragebogen zur Familiensynode veröffentlicht

Der Familienbund der Katholiken im Erzbistum Köln hat einen Online-Fragebogen veröffentlicht, der es ermöglicht, sich an der Vorbereitung der Bischofssynode in diesem Jahr zu beteiligen. Mit Beantwortung der Fragen rund um das Thema „Ehe und Familie“ kann man sich für die Stellungnahme des Erzbistums Köln einbringen. Auch Menschen aus anderen Bistümern können sich an dem Online-Fragebogen beteiligen. Für die statistische Auswertung sollten Teilnehmende am Ende des Fragebogens angeben, aus welchem Bistum sie kommen. Der Fragebogen findet sich online unter: www.fragebogen-familiensynode.de

Da sich der Fragebogen an Einzelpersonen sowie an Multiplikatoren in Gemeinden, Gremien und Verbänden richtet, ist es auch möglich, nur ausgewählte Fragen zu beantworten. Alle Antworten fließen in eine Auswertung des Familienbundes ein und werden dem Erzbistum Köln ab dem 15. März zugeleitet und dort ausgewertet. Eine „Anleitung zur Beschäftigung mit dem Fragebogen zur Vorbereitung der Familiensynode 2015“ bietet der Blog-Beitrag vom 19. Januar von Dr. Holger Dörnemann: www.familiensynode.blogspot.de 

Alle Kreis- und Stadtdekanate sowie Gremien und Verbände im Erzbistum Kölns sind eingeladen, sich an der Vorbereitung der XIV. Ordentliche Bischofssynode zum Thema „Ehe und Familie“ zu beteiligen, deren erste Etappe die Außerordentlichen Synode im Oktober des vergangenen Jahres darstellte. Auch dazu waren Fragen an die Gläubigen geschickt worden. Der aktuelle Fragebogen hat 46 Einzelfragen. Die Fragen wurden zur Vertiefung des im Herbst erstellten Abschlussdokumentes zusammengestellt und sie sind als Teil der "Lineamenta" über die Bischofskonferenzen in alle Welt verteilt worden. Über das Online-Angebot des Familienbundes können sich nun alle Interessierten einfach und direkt an der Umfrage beteiligen.

Die Bischofssynode findet vom 4. bis 25. Oktober in Rom statt und trägt den Titel "Die Berufung und Mission der Familie in der Kirche in der modernen Welt". Am Ende dieser zweiten Etappe sollen konkrete Leitlinien für die Pastoral der Familie gesucht und in ein Schlussdokument eingebracht werden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse: www.erzbistum-koeln.de/familiensynode