Pfarrverein Christ König zog Bilanz

Pfarrverein Christ König zog Bilanz
Kürzlich trafen sich die Mitglieder des Pfarrvereins Christ König zur Versammlung. Im Rechenschaftsbericht des Vorstands wurden die Ausgaben des Vereins in 2016 erläutert. Besonders profitieren konnte in diesem Jahr die Kita, die erst kürzlich im Schatten des Kirchturms an der Friedensstraße ein neues Zuhause gefunden hat.
 
Zur Verschönerung des Treppenhauses der Kita wurde ein Fensterbild (Bleiverglasung) von Wilhelm Küppers aufgearbeitet, gerahmt und mit einer effektvollen Beleuchtung platziert. Dafür gab der Verein ca. 3.000 Euro aus. Außerdem wurde die alte Eisenbahn aus der Kita „Plankstraße“ restauriert, zur Friedenstraße gebracht und dort fachmännisch fundamentiert. Für diese Maßnahme fielen Kosten in Höhe von rund 600 Euro an.
 
Wer die Arbeit des Pfarrvereins unterstützen möchte, der kann auf das Konto des Vereins (IBAN:DE305500000000321174) eine Spende überweisen , die steuerlich abzugsfähig ist. Wer Mitglied werden möchte, findet entsprechende Formulare am Eingang der Christ König-Kirche.