Sauberer Stadtteil: 1. Meertaler Dreck-Weg-Tag ist voller Erfolg

Sauberer Stadtteil: 1. Meertaler Dreck-Weg-Tag ist voller Erfolg
„Wir brauchen eine Veränderung unserer Aufmerksamkeit: von den fünf Prozent die zu uns kommen, zu den 95 Prozent, die nicht am kirchlichen Leben teilnehmen, und darüber hinaus.“ Dieses Anliegen des Kölner Erzbischofs Kardinal Woelki helfen die St. Augustinus-Kliniken zu verwirklichen.
 
Nahezu 70 Bürgerinnen und Bürger haben neulich im Rahmen des 1. Meertaler Dreck-Weg-Tags rund zwei Stunden lang tatkräftig mit angepackt und den Stadtteil auf Vordermann gebracht. Damit war die Aktion, initiiert von der Bürgerinitiative Casa Meertal, dem Kindergarten LuKiTa Meertal, dem Johannes von Gott-Seniorenpflegeheim und der St. Augustinus-Behindertenhilfe, ein voller Erfolg. Spontan schlossen sich nicht nur die Kleingärtner der „Neuen Erde“ dem Frühjahrsputz an, auch der Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterkandidat Reiner Breuer besuchte die Veranstaltung.
 
Ausgestattet mit Handschuhen, Müllzangen und Müllsacken von der AWL Neuss rückten die Teilnehmenden mit Schubkarren dem Dreck im Stadtteil zu Leibe, ehe sie sich nach getaner Arbeit mit einem Eintopf vom Johannes von Gott-Seniorenpflegeheim stärken konnten.