SKM feiert Jubiläum

SKM feiert Jubiläum

"Echte Männer reden" - unter diesem Motto feiert der Sozialdienst katholischer Männer in Neuss (SKM) am Mittwoch das Jubiläum der Männerberatung. Im Rahmen eines Symposions steht "der Mann" im Mittelpunkt.

Das tut er in der täglichen Arbeit des SKM Neuss seit nunmehr einem Vierteljahrhundert. Ob klassische Beratung, eine Gruppe für gewalttätige Männer oder ein Treffpunkt für Männer, Väter und Jungen - Männer, die in ihrer Lebensführung Hilfe benötigen, finden den richtigen Ansprechpartner. Damit gibt der katholische Sozialverband einem Phänomen Raum, das es in der heutigen Gesellschaft oft nicht geben darf: dem Mann, der immer stark sein muss, aber trotzdem Schwächen und Probleme hat.

Verschiedene Themen stehen auf der Tagesordnung des Symposions, das der SKM Neuss zusammen mit dem SKM-Bundesverband und den St.-Augustinus-Kliniken durchführt: Nach einer Einführung durch den Vorsitzenden Klaus Karl Kaster spricht Markus Roentgen vom Erzbistum Köln über "25 Jahre Männerberatung beim SKM Neuss", es folgt der Soziologe Dr. Christoph Kucklick mit einem Referat zum Thema "Der Mann, ein gefährliches Tier der Gesellschaft." Christian Hoenisch vom Bundesfamilienministerium redet über "Gleichstellungspolitik für Jungen und Männer", den Tag beschließt Dr. Martin Köhne (ärztlicher Direktor und Geschäftsführer St.-Alexius-/St.-Josef-Krankenhaus) mit Ausführungen zum Thema "Männergesundheit".