St. Clemens: Kapellener Kirchturm wird jetzt beleuchtet

Der Kirchturm von St. Clemens in Kapellen erstrahlt jetzt abends im hellen Glanz. Foto: TZ
Der Kirchturm von St. Clemens in Kapellen erstrahlt jetzt abends im hellen Glanz. Foto: TZ
Der Turm der Kirche St. Clemens in Kapellen wird jetzt beleuchtet. Der Heimatverein „Kapellener Jonge” hat 7000 Euro an Spenden für das Illuminationsprojekt gesammelt.
 
Drei Strahler auf dem Kirchenschiff beziehungsweise vor dem Gebäude sorgen nun von Beginn der Dämmerung bis 23.30 Uhr und ab 5 Uhr bis zum Sonnenaufgang für das neue Licht, das weithin zu sehen ist. Fachleute aus dem Ort hatten teilweise ehrenamtlich für die Installation gesorgt.
 
Von Diakon André Kleinen und dem Vereinsvorsitzenden Heinz Breuer in Betrieb genommen wurde die Beleuchtung 180 Jahre nach der Grundsteinlegung für die Pfarrkirche im Rahmen einer Andacht.