St. Cyriakus freut sich aufs Festjahr

St. Cyriakus freut sich aufs Festjahr
Als am 13. Oktober 1864 der Weihbischof die im neogotischem Stil erbaute neue Cyriakuskirche in Grimlinghausen einweihte, war das ein ganz besonderes Ereignis. Das ganze Dorf stand Kopf: Geschmückte Straßen, der Schützenverein voran, die Schuljugend und alle Gemeindemitglieder zogen in die neue Pfarrkirche ein.
 
An dieses Ereignis erinnert sich die Gemeinde 150 Jahre später mit einem umfangreichen Festprogramm. Dessen Höhepunkt ist das Festhochamt am 26. Oktober 2014 um 15 Uhr, zu dem wieder ein Weihbischoferwartet wird, nämlich Dominik Schwaderlapp aus Köln. Auch die Gruppen der Gemeinde bringen sich bei der Gestaltung des Festjahres mit ihren Ideen ein.
 
Über die einzelnen Feierlichkeiten informiert ein Flyer, der ausdrücklich auch an Freunde und Gäste der Gemeinde gerichtet ist. Er liegt in der Kirche aus und ist auch im Internet abrufbar.