Tagesmütter qualifiziert – höhere Anreize in Neuss

Tagesmütter qualifiziert – höhere Anreize in Neuss
Beim familienforum edith stein haben erstmals Tagesmütter im Rhein-Kreis Neuss den Qualifizierungskurs nach den Vorgaben des Bundesverbands für Kindertagespflege erfolgreich absolviert. Ihnen winkt – zumindest in Neuss – demnächst auch eine höhere Entlohnung.

Am Donnerstag der vergangenen Woche bekamen elf Tagesmütter im Willi-Graf-Haus das Zertifikat „Qualifizierte Tagespflegepersonen“ verliehen. Sie hatten zuvor einen 160 Stunden umfassenden Kurs nach dem Curriculum des Deutschen Jugendinstituts und eine abschließende Prüfung erfolgreich absolviert. Die Verleihung der Zertifikate nahm Thomas Nickel, stellvertretender Bürgermeister und Jugendhilfeausschussvorsitzender der Stadt Neuss vor. Ursula Kwasny und Ursula Baum, Ausschussvorsitzende in Grevenbroich und Kaarst, waren ebenfalls bei der Veranstaltung anwesend.

Der Kurs wurde durchgeführt vom familienforum edith stein. Seit mehr als fünfzehn Jahren führt dieses schon zusammen mit den Jugendämtern Neuss und Kaarst Fortbildungen für Tagesmütter und –väter durch. Doch ist der jetzige Kurs ein Novum. Denn erstmals wurde ein Kurs nach den Richtlinien des Deutschen Jugendinstituts durchgeführt. Dieses Konzept wird zunehmend bundesweit zum Standard in der Ausbildung von Tagespflegepersonen.

Am Dienstag dieser Woche beschloss der Jugendhilfeausschuss der Stadt Neuss zudem, die Anreize für Tagespflegepersonen zu erhöhen. Bisher erhalten Sie zur Anerkennung der pädagogischen Förderungsleistung ca. 420 € pro Monat, das entspricht einem Anteil von 60 % am sogenannten Vollzeitpflegesatz. Ab dem Jahr 2008 soll der Geldbetrag auf 75 % erhöht werden, das sind dann genau 530 €. Auf 85 % wird der Satz erhöht, wenn Personen das Zertifikat „Qualifizierte Tagespflegeperson“ erworben haben. Außerdem übernimmt die Stadt Neuss künftig einen höheren Anteil an den Kosten für Fortbildungsmaßnahmen. Schon seit 2005 beteiligt die Stadt sich auch an den Kosten für Unfallversicherung und Alterssicherung der Tagesmütter. Zudem erhalten Sie Aufmerksamkeiten wie ein Weihnachtsgeschenk oder einmal jährlich ein Fest.

Weitere Informationen über Tagesmütter in Neuss.