Was macht die Kirche eigentlich mit unserem Geld?

Was macht die Kirche eigentlich mit unserem Geld?
Diese Frage wird oft gestellt. Und häufig geistern abenteuerliche Vorstellungen in den Köpfen der Menschen umher. Der Finanzbericht 2011 des Erzbistums Köln gibt Auskunft und sorgt für Klarheit.

Zum ersten Mal präsentiert das Erzbistum in diesem Finanzbericht die Daten seines Wirtschaftsplanes detailliert. Die Verwendung des Geldes wird in zahlreichen Tabellen ausführlich dargestellt und am Tagesablauf eines Priesters wird verdeutlicht, dass der größte Teil des Geldes in die Seelsorge für die Menschen vor Ort fließt. Außerdem werden in einem Glossar einige Grundlagen, wie die Geschichte der Kirchensteuer, kurz erläutert.

Der Finanzbericht ist im Internet verfügbar unter: http://www.erzbistum-koeln.de/export/sites/erzbistum/_galerien/_downloads/Finanzbericht.pdf