Vortrag über österliches Brauchtum in Knechtsteden

Der Förderverein für das Missionshaus Knechtsteden bietet im Rahmen der Feier seines 25-jährigen Bestehens einen Vortragsabend mit Professor Dr. Manfred Becker-Huberti aus Langwaden an.
 
Der Theologe berichtet über das Thema „Feste und Brauchtum der österlichen Zeit – Weshalb der Hase nicht das österliche Symboltier ist“. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 29. März, um 20 Uhr in der Klosterbibliothek. Der Eingang erfolgt über die Basilika.