Bischof aus Peru zu Besuch in Meerbusch

Bischof aus Peru zu Besuch in Meerbusch
Am heutigen Pfingstsonntag empfängt die Meerbuscher Gemeinde St. Mauritius und Hl. Geist hohen Besuch: Bischof Sebastian Ramis, der die peruanische Prälatur Huamachuco leitet, feiert um 9:30 Uhr ein festliches Hochamt in Hl. Geist. Anschließend kommt er zu einer Begegnung in den Pfarrsaal.
 
Bischof Ramis pflegt viele Kontakte nach Deutschland und sammelt hier immer wieder Spenden, die er für soziale Projekte in seinem Wirkungsgebiet einsetzt. So hat er beispielsweise den Bau und die Einrichtung einer Poliklinik unterstützt, um dort kranke Kinder kostenlos zu behandeln. Den Eltern fehlt dafür oft das Geld. Auch sorgt er dafür, dass regelmäßig deutsche Ärzte nach in die Landeshauptstadt Lima kommen und dort kleine Patienten kostenlos operieren.