Fastenbrevier 2010

Fastenbrevier 2010
„Gottes Schöpfung bewahren – damit alle leben können“ – unter diesem Motto lädt die Aktion Misereor zum Fastenbrevier 2010 ein. Auf einer eigens dafür eingerichteten Internetseite wird jeden Tag ein religiöser Impuls angeboten.

Ende 2009 steht der Klimawandel ganz oben auf der Agenda der Weltgemeinschaft; die politischen Entscheidungen spitzen sich zu. Der Gebrauch der Energiequellen, der Verbrauch nicht regenerierbarer Rohstoffe und die Erzeugung von Treibhausgasen, die von den natürlichen Senken Luft, Wasser und Erde nicht mehr aufgenommen werden können, bedürfen der Regelung. Genau das nimmt das Misereor-Hilfswerk zum Anlass, nicht nur ein spirituelles Angebot zur Fastenzeit zu machen, sondern den Klimawandel in den Mittelpunkt der Betrachtungen zu stellen.

43 Bilder von 16 Künstlerinnen sollen mit Blick auf den Klimawandel die Augen öffnen und Betroffenheit auslösen. Naturwissenschaftliche Erkenntnisse zu den einzelnen von den Künstlerinnen dargestellten Folgen des Klimawandels ergänzen das Angebot.

www.fastenbrevier.de