Ferienabenteuer in Grevenbroich geplant

Die Messdienergemeinschaft MINISEGEN ist wieder aktiv.
Die Messdienergemeinschaft MINISEGEN ist wieder aktiv.
Die Messdienergemeinschaft MINISEGEN ("MInistranten aus Stadtmitte, Elsen, Gustorf, Elfgen und Noithausen") plant ein großen Ferienabenteuer im Pfarrzentrum St. Peter und Paul.

Seit vielen Jahren findet im Grevenbroicher Pfarrzentrum eine Ferienfreizeit für Kinder statt. Im Vorjahr konnte die Veranstaltung aufgrund fehlender Helfer allerdings nicht ausgerichtet werden. Daher starten MINISEGEN sowie weitere Freiwillige in der Jugendarbeit schon früh das Projekt „Ferienabenteuer 2012“.

Unter dem Motto „Abenteuer in Sherwood Forest“ – basierend auf den Sagen um Robin Hood und der edlen Marian – wird Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren in der sechsten Sommerferien-Woche ein aufregendes Programm geboten. Jeweils von 9 bis 16 Uhr finden kreative Workshops, bewegungsreiche Sportspiele und spannende Wettkämpfe statt. „Highlight“ wird ein Tagesausflug.

Um einen Teil der entstandenen Kosten zu decken, wird ein Teilnehmerbeitrag in Höhe von 35 Euro erhoben. Um diesen jedoch möglichst niedrig halten zu können, ist MINISEGEN auf Spenden von Unternehmen und Privatpersonen angewiesen. Schon mit einem Betrag von 200 Euro kann für alle teilnehmenden Kinder eine warme Mahlzeit besorgt werden. Anmeldeschluss ist der 16. April. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. MINISEGEN informiert im Internet unter www.minisegen.de.