Herr im Haus - Wer hat bei uns das sagen?

Herr im Haus - Wer hat bei uns das sagen?
Rund 70 Teilnehmer folgten der Einladung des Sozialdienstes katholischer Männer (SKM) zum diesjährigen Einkehrtag. Sie kamen im Kloster Langwaden in Grevenbroich zusammen.

Als Moderator, Impulsgeber und Zelebrant der Hl. Messe Leitete Pfarrer Marcus Bussemer, Kreisjugendseelsorger, die Veranstaltung. Unter dem Motto "Herr im Haus - Wer hat bei uns das sagen?" stellte eher einige Bibelzitate vor und leitete aus ihnen konkrete Aufforderungen ab, die Not und Sorgen der Mitmenschen zu erkennen und aufzugreifen, tätig zu sein und Hilfe zu bringen als Ausdruck und Fortsetzung der Liebe und der Zuneigung Gottes zu uns und in Konsequenz von uns zum Nächsten.

Der SKM Neuss sieht sich nach diesem Tag ermutigt und bestärkt, die Arbeit mit dem ihm anvertrauten Menschen mit ihren Sorgen und Problemen in einem biblischen Dreiklang wahrzunehmen: als erstes einen Beginn und eine Eingangssituation der Tätigkeit aus Frieden und Entspannung zu schaffen, dann zweitens Heilsames und Helfendes zu bewirken und schließlich als lebendige "Botschafter" durchaus auch die Glaubensüberzeugung zum Ausdruck zu bringen.