Jona: Musikalisches Großprojekt in Dormagen

Nicht nur für Kinder: das Musical Jona.
Nicht nur für Kinder: das Musical Jona.
Sein neuestes Großprojekt hat das "Chorhaus Dormagen" unter Leitung von Pfarrer Peter Stelten, Kantor Horst Herbertz und Kirchenmusiker Lothar Bremm in Angriff genommen: das Mehr-Generationen-Musical „Jona – sein Auftrag, seine Flucht, der große Fisch und die Stadt Ninive“.
 
Pfarrer Stelten ist überzeugt, dass die Aktiven aus allen Gruppierungen des Chorhauses, den Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchören, in ihrer Unterschiedlichkeit gemeinsam als Darsteller, Sänger, Musiker und Choreographen mit einer grandiosen Aufführung das Publikum unterhalten werden. Für die musikalische Umsetzung ist die komplette Chorleiter-Riege angetreten, den 150 Sänger umfassenden Gesamtchor vorzubereiten.
 
Unterstützung hat sich die Chorhaus-Leitung bei Schauspielerin und Theaterpädagogin Konstanze Brüning aus Düsseldorf geholt.Dormagen darf sich also freuen auf toll arrangierte Musik, eine Vielfalt von engagiert Mitwirkenden aus den Chören Da Capo, Via Musica, Go T(w)ogether, Klangherbst, den Kinderchören von Hl. Familie und St. Katharina sowie dem Jugend- und dem Kirchenchor St. Michael.
 
Wer dabei sei möchte, möge sich den Samstag, 28. Juni, vormerken. Die Aüfführungen beginnen um 15 beziehungsweise 18 Uhr in der Kirche St. Michael. Eintrittskarten gibt's im Chorhaus-Büro an der Kölner Straße. Näheres im Internet: www.chorhaus-dormagen.de