Katholikenrat dankt Msgr. Korfmacher

Katholikenrat dankt Msgr. Korfmacher
Der Katholikenrat im Rhein-Kreis Neuss dankt Msgr. Wilfried Korfmacher für seine Arbeit als Dechant des Dekanates Neuss/Kaarst in den vergangenen zwei Jahren.

„Msgr. Korfmacher war ein guter und verlässlicher Partner des Katholikenrates. An unserer Arbeit hat er rege Anteil genommen“, so Katholikenratsvorsitzender Cornel Hüsch. Trotz der Mehrfachbelastung als Pfarrvikar, Pfarrverweser und Dechant habe Korfmacher für die Anliegen der katholischen Laien ein offenes Ohr gehabt und auch an den Versammlungen der Laiengremien regelmäßig teilgenommen. „Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute, insbesondere Gesundheit“, so Hüsch.

Pfarrer Korfmacher wurde im Jahr 2009 Dechant, nachdem sein Vorgänger Pfarrer Herbert Ullmann zum Direktor des Erzbischöflichen Theologenkonviktes Collegium Albertinum in Bonn ernannt wurde. Aus gesundheitlichen Gründen bat er den Erzbischof neulich um seine Entpflichtung von dieser Aufgabe.