KjG St. Thomas Morus wählte neue Leitung

KjG St. Thomas Morus wählte neue Leitung
Die KjG St. Thomas Morus (Neuss-Vogelsang) traf sich kürzlich zu ihrer Vollversammlung und wählte einen neuen Vorstand. rund 50 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene waren zum höchsten beschlussfassenden Organ der KjG eingeladen, um ihren Verband in die Zukunft zu lenken.

Mit großer Mehrheit wurden Fabian Esser und Tobias Franken neu in die Pfarrleitung gewählt und Gloria Martin für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Hierfür wurde von der Vollversammlung die Pfarrleitung auf drei männliche und drei weibliche Stellen erweitert. Die Pfarrleitung besteht somit aus Fabian Esser, Tobias Franken, Sarah Ingensandt, Gloria Martin und Johannes Walge.

Für die KjG Region Neuss waren die Regionalleiter Christian Walge und Olaf Reinartz anwesend. Letzterer führte als Moderator in gewohnt gutem Stil durch die Sitzung.

Viele Beschlüsse wurden gefasst. Unter anderem wurde einstimmig beschlossen, in eine umfangreiche Digitalisierung von Dia-Fotos vergangener Ferienfahrten zu investieren. Aus Sicht der Antragssteller handele es sich dabei um ein großes Stück der KjG-Geschichte, das im wörtlichem Sinne nicht verblassen dürfe.

Passend dazu war nun die Ankündigung eines großen Ereignisses, was in dieses Jahr fällt: Die KjG St. Thomas Morus wird 40 Jahre alt und "das muss gebührend gefeiert werden", so Marc Minkwitz im Bericht der Leiterrunde.