Musikalischer Advent im Kloster Knechtsteden

Der Kammerchor gestaltet den musikalischen Advent in Knechtsteden.
Der Kammerchor gestaltet den musikalischen Advent in Knechtsteden.
"Alte und neue Musik zu Advent und Weihnachten", so ist ein Konzert des Kammerchores an der Basilika Knechtsteden unter der bewährten Leitung von Kantor Bert Schmitz überschrieben. In diesem Jahr gestaltet der Chor das Konzert nicht allein, sondern gemeinsam mit dem Blechbläserquintett "International Brass".
 
Fünf Musiker aus vier Nationen machen Musik auf höchstem Niveau mit dem Schwerpunkt Kammermusik. Ihre musikalische Bandbreite reicht von Barock bis Rock, von Romantik bis Jazz. Zahlreiche Auftritte bei internationalen Festivals mit großem Erfolg belegen ihr Können.
 
Im Konzert, das am Samstag, 15. Dezember, um 18 Uhr in der Basilika in Knechtsteden beginnt, wechseln sich der Kammerchor und das Bläserquintett ab. Adventliche und weihnachtliche Werke alter Meister wie Palestrina, Gabrieli, Bach oder Vivaldi werden romantischen und zeitgenössischen Kompositionen gegenübergestellt. Allen gemeinsam ist die sensible Art der Interpretation des Weihnachtsgeschehens. So wird auch die eine oder andere eher ungewohnte Harmonie gut zu hören sein. Ein Vergleich der verschiedenen Interpretationen ist leicht möglich, da ein Text nacheinander in mehreren unterschiedlichen Stilrichtungen zu Gehör gebracht wird.
 
Karten zum Preis von 20 beziehungsweise 15 Euro sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich: der Buchhandlung Fischer (In Ückerath 6), der City-Buchhandlung (Kölner Straße 58) sowie bei Friederike Rotmann-Kehder (Telefon 02133-535644).