Paveier geben Adventskonzert in der Knechtstedener Basilika

Paveier geben Adventskonzert in der Knechtstedener Basilika
Am 8. Dezember geben die Paveier zum dritten Mal ein Gastspiel in der Basilika in Knechsteden. Im Klosterhof berichteten die Bandmitglieder Klaus Lückerath, Sven Welter und Bubi Brühl jetzt über ihr bevorstehendes Konzert in der Adventszeit. 
 
Im festlich-sakralen Ambiente der Basilika präsentieren die sechs Musiker der Gruppe alte und neue Lieder in Kölsch, in denen das schönste Fest des Jahres besungen wird - mal heiter und mit einem gehörigen Augenzwinkern, mal zu Herzen gehend und besinnlich. Die Adventskonzerte „Paveier und Gäste“ haben schon einen festen Platz in den Herzen des Publikums gefunden. Zusammen mit befreundeten Künstlern zeigt die Kultband ihre andere, ihre besinnliche Seite und setzt damit ein kleines Glanzlicht inmitten der hektischen Vorweihnachtszeit.

Mit dabei sind eine Reihe von hochkarätigen Gästen wie der Tenor Norbert Conrads, die Streicher des WDR-Funkhaus-Orchesters, Chor und "SingKids" der Städtischen Musikschule Dormagen unter der Leitung von Charlotte Rettig sowie ein Überraschungsgast. „Das einmalige Ambiente und die Akustik in der Basilika sind etwas Besonderes. Auch Sinfonieorchester nutzen sie gern für ihre musikalischen Aufnahmen“, weiß Sven Welter.
 
Der Kartenpreis beträgt 20 Euro (zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren). Der Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Tickets gibt's in der City-Buchhandlung in Dormagen,Kölner Straße 58.