Caritas: Kursus "Kinder im Blick" in Grevenbroich

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder. Sie brauchen in dieser Zeit besonders viel Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen. Wie dies Eltern trotz aller Trennungsprobleme gelingen kann, vermittelt der Kursus „Kinder im Blick“ der Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Caritas in Grevenbroich, Montanusstraße 23a. Das Angebot findet an sechs Terminen jeweils donnerstags von 17.30 bis 20.30 Uhr statt. Start ist der 7. Februar 2019. Der Kurs endet am 28. März 2019.
 
Inhaltlich werden bei dem Angebot drei grundlegende Fragen behandelt: Wie können Eltern die Beziehung zu ihrem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung fördern? Was können sie tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen? Wie kann man den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne seines Kindes gestalten? Die Leitung des Angebots übernehmen Thomas Overlöper, Diplom Sozialarbeiter, sowie Birgit Röttgen, Diplom-Psychologin, von der Erziehungs- und Familienberatungsstelle Grevenbroich.
 
Die Kosten betragen 30 Euro. Eine Befreiung ist möglich. Um eine frühzeitige Anmeldung per Telefon 02181 – 32 50 oder per Mail unter efb.grevenbroich@caritas-neuss.de wird gebeten, da der Kursus nur wenige Plätze bietet. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.beratung-in-grevenbroich.de.