Sexueller Missbrauch In der Kirche – Wir sollten miteinander reden

Vor nunmehr fast 10 Jahren wurde erstmals in der Öffentlichkeit recht breit über aktuell bekannt gewordene Falle des sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen berichtet. Die Odenwaldschule, Sportvereine und Einrichtungen bzw. Personen der christlichen Kirchen waren davon betroffen. Seitdem beschäftigen sich die Öffentlichkeit, kirchliche Gremien und viele einzelne Gläubige mit diesem Thema. Bezogen auf Missbrauchs-Fälle innerhalb der Kirche ist das Vertrauen in diese Kirche nachhaltig gestört.

Bei einer Gemeindeversammlung („Offene Runde“) in St. Konrad wurde im vergangenen Jahr der Wunsch geäußert, sich gemeinsam mit diesem Thema zu beschäftigen. Vor diesem Hintergrund lädt das Kernteam von St. Konrad alle Gemeindemltglleder des Sendungsbereiches zu einem ersten Treffen ein. Dieses findet statt am Donnerstag, dem 27. Februar 2020, um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum von St. Andreas in Neuss-Norf, Norfer Kirchstraße.

Als kompetenter Gesprächspartner konnte der Psychologe und Erziehungswissenschaftler Dr. Albert Wunsch gewonnen werden. Weitere Informationen bei: Marius Stark, Mail: mariusstark@gmx.de oder Telefon 02131-102339.