St. Michael in Dormagen bekommt Besuch aus Israel

„Im Land der Bibel: Jerusalem, Negev, Galiläa“ heißt eine Pilger- und Studienreise der Dormagener Pfarrgemeinde St. Michael, die vom 3. bis 14. September 2015 geplant ist. Zur Vorbereitung kommt jetzt mit Benediktiner-Pater Nikodemus Schnabel ein Kenner des Heiligen Landes.
 
Er lebt bereits seit vielen Jahren in Israel feiert die Gottesdienste am Freitag, 17. Oktober, um 18.45 Uhr in St. Michael, am Samstag, 18. Oktober, um 17.30 Uhr in St. Katharina und am Sonntag, 19. Oktober, um 9.30 Uhr in Heilige Familie. Er berichtet über die Situation in seiner Wahl-Heimat.
 
Anmeldungen für die Reise bis zum 22. Dezember. In Jerusalem wohnen die Teilnehmer im Gästehaus der Boromäerinnen in der deutschen Kolonie, am See Genesareth im Gästehaus Tabgha. Näheres unter Telefon (0 21 33) 4 21 90.