AdventsZeit an 1,3 Millionen Haushalte verschickt

AdventsZeit an 1,3 Millionen Haushalte verschickt
Köln. Die neue Ausgabe der kostenlosen Verteilzeitung „AdventsZeit“ wird ab dem 28. November an rund 1,3 Millionen katholische Haushalte im Erzbistum Köln versendet. Auf dem Titel ist das RheinEnergie-Stadion zu sehen, das auch in diesem Jahr den wohl größten Adventskranz der Welt darstellt: Die Techniker des Stadions des 1. FC Köln zünden in den vier Säulen des Fußballtempels jeweils an den vier Adventssonntagen mit der Beleuchtung sozusagen eine Kerze an. Um die Welt des Fußballs geht es auch im Interview mit dem ehemaligen Messdiener und jetzigen Präsidenten des 1. FC Köln, Werner Spinner. Darin gibt er unter anderem Einblicke in Moral und Ethik des Bundesligageschäfts und in seine Philosophie von fairem Leistungssport.
 
Viele Beiträge der „AdventsZeit“ beschäftigen sich in diesem Jahr passend zum Weihnachtsfest besonders mit dem Beginn des Lebens. Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki bringt in seinem Impuls die zentrale Frage des Heftes auf den Punkt: „Welche Zuwendung brauchen Menschen – egal in welchem Zeitalter – am Beginn ihres Lebens und darüber hinaus?“
 
Weitere Artikel beschäftigen sich mit Beratungsangeboten der Kirche, die dabei helfen, den Lebensanfang gut zu bewältigen. Dazu gehören die Arbeit der esperanza-Schwangerschaftsberatung oder auch die Eltern-Kind-Kurse der vielen Bildungseinrichtungen im Erzbistum Köln. Außerdem haben sich die Redakteure der „AdventsZeit“ mit dem Thema vertrauliche Geburt beschäftigt und die Hebammenschule im Vinzenz Palotti Hospital in Bensberg besucht.
 
Für Fragen, Kritik oder Lob der Leserschaft wird ab Erscheinungstag eine Hotline unter der Nummer 0800 000 5523 geschaltet. Sie ist vom 28. November bis einschließlich 8. Dezember werktags in der Zeit von 10 bis 14 Uhr besetzt.
 
Die „AdventsZeit“ im Internet:
 
Im Internet ist die „AdventsZeit“ unter www.adventsundsommerzeit.de mit weiteren Inhalten und Informationen zu finden. Die komplette Online-Ausgabe zum Durchblättern findet sich unter: https://www.erzbistum-koeln.info/AdventsZeit/AdventsZeit2017/pdf/.
 
Außerdem hat die Redaktion der "AdventsZeit" auch in diesem Jahr einen zentralen Ort geschaffen, um Weihnachtsgottesdienste, Rorate-Messen und musikalische Aktivitäten in der Advents- und Weihnachtszeit im Erzbistum Köln vorzustellen: https://www.erzbistum-koeln.de/thema/auszeit/gottesdienste-startseite/#