Großer Markt am Nikolauskloster geplant

Der Nikolausmarkt am Nikolauskloster wird in diesen Tagen organisiert.
Der Nikolausmarkt am Nikolauskloster wird in diesen Tagen organisiert.

Die Oblatenmissionare im Nikolauskloster bei Glehn planen gerade einen großen Nikolausmarkt, der allerdings nicht am Patronatstag selbst, sondern schon in diesem Monat zahlreiche Besucher aus nah und fern anlocken soll.

Bereits am Wochenende vor dem ersten Advent, am Samstag, 23. November, von 14 bis 21 Uhr sowie tags darauf von 11 bis 18 Uhr findet der frühe Budenzauber mit vorweihnachtlicher Stimmung statt. Der Eintritt ist frei. Dabei können die Gäste Punsch oder Glühwein genießen und dabei regionale Handwerkskunst oder die beliebten Schnitzereien aus dem Erzgebirge bestaunen. Von Krippenfiguren über weihnachtliche Dekorationsartikel bis zu Adventskränzen und Gestecken werden verschiedenste Artikel angeboten.
 
Nicht zu vergessen sind die Leckereien, die den Duft von der schönsten Zeit des Jahres tragen: Gebrannte Mandeln, glasierte Bratäpfel, Zimtsterne und andere köstliche Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei wie auch aus dem Klosterladen steigern die Vorfreude auf den Advent. Wer deftiges Essen bevorzugt, kommt mit Reibekuchen und Bratwurst auf seine Kosten. Auch für die Kinder ist gesorgt: Neben Weihnachtskarussell und warmen Kakao gibt es für sie viel zu erleben und zu entdecken. Natürlich darf auch der Besuch des Nikolaus auf dem Nikolausmarkt nicht fehlen.
 
Wer abends bei Punsch und Schmaus einen Moment inne hält, die frische Luft mit Zimt- und Nelkennoten einatmet und die beschauliche, von Lichtern der Buden unterlegte Atmosphäre genießt, der weiß, dass das Warten auf den Advent nun ein Ende hat.
 
Wer sich das Warten auf das Weihnachtsfest versüßen möchte, kann beim Nikolausmarkt Karten für die beliebten Weihnachtskonzerte des Klosterchores unter der Leitung von Detlef Monecke erwerben. Die Veranstaltungen mit dem Titel „Licht in der Dunkelheit findet am vierten Adventswochenende statt. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.